15.6 – Modeselektor Shed Jackmate

SENSATIONEN VERLANGEN NACH GROßEN ANKÜNDIGUNGEN:

 Am Samstag den 15 Juni haben wir das Vergnügen ein Line Up zu präsentieren, das das Prädikat ‘Clubnacht’ wahrlich verdient, und das Hamburg in diesem Ausmaß seit langem nicht mehr erlebt hat. Bildlich gesprochen, ist das für uns die emotionale Carrerabahn unter dem Tannenbaum. Wir freuen uns, euch gemeinsam mit Weald diese strahlenden Sterne der elektronischen Musik zu präsentieren:

 

So werden im inoffiziellen eatthebeat Abschnitt des Uebel&Gefährlichs drei Berliner Koryphäen den Saal zum erleuchten bringen.

 Das Berliner Duo, MODESELEKTOR, das Anfang der 90er entstand, die Welle und den Nährboden des Mauerfalls mitnahm und seither nicht nur die dortige musikalische Entwicklung maßgeblich mit definiert. Ihr musikalisches Schaffen hat den Herrschaften der Musikpresse und Genrepropheten seither Kopfzerbrechen bereitet und sie erfinderisch werden lassen. Die beiden Affen aus der Hauptstadt halten nicht viel von Genregrenzen und Schubladen. “Happy metal, hard rap, country-ambient, Russian crunk” – So umreißen sie ihre Musik selber. Ihr reduzierter, aufgeräumter, mitreißender Sound macht vor allem auch ihre Liveauftritte zu einem besonderen Erlebnis.

Bevor die beiden ihre eigenen Lables Monkeytown Records und 50Weapons etablierten und damit eine Plattform für Genre definierende Releases boten, starteten sie ihre Karriere auf Ellen Aliens Label BPitch Control, worauf sie auch ihre ersten beiden Alben raus brachten. 

Ebenfalls zu Gast sein wird an diesem Abend, der auch aus Berlin stammende Technovisionär, der sich aber selbst gerade als das Gegenteil dessen sieht. Für ihn ist seine Arbeit eher eine Retrospektive auf die goldenen Zeiten des Techno. Neue, coole Sachen, die den Produktionen der 90er das Wasser reichen könnten, gäbe es kaum noch. Dazu können wir nur sagen, keiner recycelt so genial wie SHED.

Bei dem Gedanken an seinen bahnbrechenden, realen, von Geräuschen lebenden, düsteren Sound kann man sich fast bildlich vorstellen wie die Bunkermauern eine ideale Kulisse für sein Liveset bieten. Mit seinem, auf den ersten Blick recht simplen Setup bestehend aus Abelton, einem Controller und einer Drummaschine scheut er, wie er selber sagt das chaotische nicht, um sein Arrangement lebendig, impulsiv zu halten. Mal sehen wo uns die Reise hinführt.

 Vieles spricht dafür, dass es nicht nur musikalisch ein sehr runder Abend wird. Denn seit ihrer ersten Bekanntschaft im Berliner Plattenladen Hardwax, als Shed dort noch die Platten sortierte, haben sich ihre Wege des Öfteren gekreuzt. So erschien Sheds aktuelles Album “The Killer” auf Modeselektors Label ’50Weapons’ und sie waren gemeinsam mit Marcel Dettmann unter dem Namen ‘ATOL’ aktiv.

 Den musikalischen Bogen für diese beiden Programmpunkte werden die eatthbeat Veteranen F#x, Momo und MVDL spannen.

Im Turmzimmer schließt sich der Kreis der alt eingeschworenen Koryphäen der hiesigen elektronischen Musik. JACKMATE, auch bekannt unter dem Namen Soulphiction, wird dort einen Einblick geben, warum man ihm nachsagt das musikalische Erbe Chicagos in diesem Lande zu pflegen wie kein anderer. Dabei hat der Stuttgarter Deep House Gott seine Wurzel vielmehr HipHop. Dies ließ er in seinem Soulphiction Projekt wieder aufleben, indem er etwas Jazz und HipHop in die straighte Suppe mischt und so spannende Werke auch ab vom Clubkontext schuf. Seine musikalische Karriere begann ebenfalls Anfang der 90er. Es sollten Releases auf den Labels Perlon, Pampa, Playhouse, Freude am Tanzen folgen, und auch auf seinem eigene Imprint ‚Philpot’, das inzwischen sagenhafte 67 Releases auf dem Buckel hat.  

 Begleitet wir Jackmate von den Hamburger Haudegen Ein Mü Baiser, die seit Jahren mit ihrer Veranstaltungsreihe NoFuckingDayCanDestroyMyLove und ihren formidablen DJ Sets die Stadt beglücken, und René Dachner, dem Weald Papst.

 Hamburg, ein Sensation und ein großer Abend erwarten dich.

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

 

15. Juni / Uebel&Gefährlich

 

Ballsaal:                                                                              Turmzimmer:

MODESELEKTOR (Monkeytown/BPitch)                     JACKMATE(Pampa / Philpot)

SHED (50Weapons/Ostgut)                                         Ein Mü Baiser (NFDCDML)

F#X (etb/welle ultra)                                                       René Dachner (Weald)

Momo (etb/ill)

MVDL (etb/cyf)