Eat The Beat – Muskelkater

Im November verlassen wir die noch ungewohnte Umgebung des Ue&G Ballsaals und ziehen uns wieder in die gewohnte Atmosphere des Turmzimmers zurück. Beides ist klasse, also machen wir das ab jetzt im monatlichen Wechsel. Ballsaal – Turmzimmer mal groß mal klein bis ans Ende der Zeit.

Im Turm feiern wir am liebsten mit Freunden und deshalb haben wir Jules eingeladen. Jules ist aus Köln und veranstaltet dort eine Clubnacht namens “Work”, die mit Bookings wie Girl Unit oder Mosca die gleiche musikalische Richtung einschlägt wie Eat The Beat. Jules kommt extra angereist, um uns seine liebste Musik zu zeigen. Gemeinsam mit dem Hamburger Christian Weber bildet er an diesem Abend die beiden Tüpfelchen auf dem Ü. Unterstützt werden sie wie gewohnt von unserem Triumvirat der Herrlichkeit Momo, Risk Alert und Malt X.

Tanzen zu schöner Musik und nette Menschen also, was braucht es denn schon mehr? Schnaps?! Na klar gibts auch.

6 Euro kostet das alles . Wer zwischen 11 und 12 kommt zahlt sogar nur die Hälfte, das ist auch neu und toll.

Wir freuen uns auf euren Besuch und verbleiben bis dahin mit liebevollem Gruß

Eat The Beat

Jules (Work/Köln)
Christian Weber (wordandsound/Hamburg)
Risk Alert vs Momo (etb)
Malt-X (etb)